Hofansicht
Dresden
Umgebung der Hofpension Zscheile-Wehner

In unmittelbarer Umgebung unseres Hofes befinden sich eine Gaststätte (200 m) und eine Einkaufsmöglichkeit (150 m). Weitere Einkaufsmöglichkeiten, Supermärkte und Gaststätten befinden sich in ca. 1 km Entfernung. Auch Zug- und Busverbindungen sind in unmittelbarer Umgebung vorhanden.

Beliebte Ausflugsziele sind u. a. das Stausee-Bad Cossebaude (2 km), die Landeshauptstadt Dresden (7 km) und die Porzellanstadt Meißen (15 km).

Besonders zu empfehlen ist die historische Altstadt Dresdens mit dem Zwinger, dem Schloss, der Semperoper und natürlich der Frauenkirche. Aber auch Bauwerke wie beispielsweise das Blaue Wunder sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Das Blaue Wunder liegt elbaufwärts von Dresdens Altstadt und wurde 1893 erbaut. Die historische Brücke verbindet die Stadtteile Blasewitz und Loschwitz und zieht mit ihrer außergewöhnlichen Bauweise und dem blauen Anstrich – daher der Name „Blaues Wunder“ – Touristen magisch an.

Von dem Terrassenufer – unterhalb der Brühl`schen Terrasse – können Sie mit einem Dampfer der berühmten Sächsischen Raddampferflotte einen Ausflug nach Meißen oder in das Elbsandsteingebirge unternehmen. Das Elbsandsteingebirge ist Teil der Sächsischen Schweiz und befindet sich elbaufwärts von Dresden. Diese bietet sowohl für ambitionierte Kletterfreunde als auch für Wanderbegeisterte ausreichend Möglichkeiten die Natur zu genießen.

Bastei

Auch Radfahrer kommen in Dresden und Umgebung auf ihre Kosten. Der Elbradweg befindet sich nur ca. 1,5 km entfernt von unserer Pension und ermöglicht wunderschöne Rad-Touren entlang der Elbe in Richtung Meißen oder über Dresden in die Sächsische Schweiz.

Nördlich von Dresden liegt das durch sein barockes Jagdschloss bekannte Moritzburg. Für unsere kleinen Gäste ist besonders das Wildgehege in umittelbarer Umgebung zum Fasanenschlösschen in der Moritzburger Teichlandschaft zu empfehlen.

Klicken Sie einfach auf den Link des jeweiligen Ausflugziels und erfahren Sie mehr darüber.